Online partnerbörse kostenlos Aachen Black adult free dating sites

Der Tätigkeitsbericht 2016 informiert sowohl das Fachpublikum, als auch interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher in Niedersachsen detailliert über Tätigkeiten und Untersuchungsergebnisse des LAVES und die besonderen Herausforderungen, die das LAVES im zurückliegenden Jahr beschäftigt haben.Das Institut für Bienenkunde feiert sein 90 jähriges Bestehen und blickt zurück auf den langen Weg vom „Hannoverschen Landesinstitut für Bienenforschung und bienenwirtschaftliche Betriebslehre“ zum „Institut für Bienenkunde Celle“.Wie im Konzept als "temporäres Bauwerk" vorgesehen, wurde der "Grüne Pavillon", wie das "Kleine Bauwerk" auf dem Kurt-Schumacher-Platz mittlerweile genannt wurde, im Oktober zurückgebaut.Wir können auf einen Teil des DBU-Projektes zur Wiederverwendung von Bauteilen zurückblicken, der ebenso erfolgreich verlaufen ist, wie die Dokumentation des Rückbaus von vier Objekten oder unsere Mitwirkung an der Erarbeitung eines Qualifizierungsprogramms.

Dass wir in Hannover überhaupt weitermachen, ist vor allem den Bauteilbörsen in Gronau, Berlin-Brandenburg und Bremen, sowie dem Vorstand des bauteilnetz Deutschland zu verdanken. In einem interessanten Artikel in der Kundenzeitschrift der Stadtwerke Gronau wird die Arbeit der Bauteilbörse aus der Sicht der möglichen Energieeinsparung bei der Wiederverwendung gebrauchter Bauteile dargestellt.

Ein bisschen Tradition gehört mittlerweile schon dazu, wenn sich kurz vor Weihnachten die Vereine auf Einladung der STAWAG treffen.

Für Nachwuchsmannschaften in der Eifel hieß es am 12.

Die Teile wurden am Bauteilmarkt im Füchtenfeld eingelagert.

Es ist vorgesehen, an diesem Standort das Bauwerk in neuer Form zu nutzen.

Leave a Reply